Materie Event Production GmbH • 06179 Teutschenthal

Bretter (und Stahl), die uns die Welt bedeuten

Bühne 6,8 x 4,8

Bühnenlänge: 6,80 mBühnenfläche: 24 m2 (überdacht)
Bühnenhöhe: 4,90 mBühnentiefe: 4,80 m
Podesthöhe: 0,60 bis 1,00 mLichte Höhe: 3,50 bis 3,90 m
3-seitig umlaufendes GeländerTreppe: 1
Frontplane u. Acrofloor:
schwarz oder weiß
Dachplane:
schwarz oder weiß

Wahlweise 4 oder 6 Tower (PA Tower)


Aufbauzeit (ab Stellplatz): ca. 3h (betrifft Bühnenbau)

 

Die Bühnengröße 6,80 x 4,80 m ist vor allen für kleinere Events, wie beispielsweise Firmenfeiern, Weihnachts- und Ostermärkte, kleinere Dorf- oder Stadtfeste geeignet.

Diese Bühne wird durch eine stabile Konstruktion eines Prolyte MPT – Ground Support errichtet, dies gewährleistet eine hohe Standsicherheit sowie eine hohe Dachlast. Ein gültiger Standsicherheitsnachweis ist für diese Bühnenvariante vorhanden. Unsere Traversen sind RW TÜV geprüft und entsprechen den deutschen Sicherheitsvorschriften.

Bühne 8,8 x 6,8

Bühnenlänge: 8,80 mBühnenfläche: 48 m2 (überdacht)
Bühnenhöhe: 6,50 mBühnentiefe: 6,80 m
Podesthöhe: 1,00 mLichte Höhe: 5,50 m
3-seitig umlaufendes GeländerTreppe: 1
Frontplane u. Acrofloor:
schwarz oder weiß
Dachplane: schwarz

Wahlweise 4 oder 6 Tower (PA Tower)


Aufbauzeit (ab Stellplatz): ca. 4h (betrifft Bühnenbau)

 

Diese Bühne wird durch eine stabile Konstruktion eines Prolyte MPT – Ground Support errichtet, dies gewährleistet eine hohe Standsicherheit sowie eine hohe Dachlast. Ein gesetzlich vorgeschriebenes Abwurfsystem ist für die Seiten- und Rückfrontplanen eingebaut.

Bühne 10,8 x 8,8

Bühnenlänge: 10,80 mBühnenfläche: 80 m2 (überdacht)
Bühnenhöhe: 7,50 mBühnentiefe: 8,80 m
Podesthöhe: 1,00 mLichte Höhe: 5,80 bis 6,50 m
3-seitig umlaufendes GeländerTreppe: 1
Frontplane u. Acrofloor:
schwarz oder weiß
Dachplane: schwarz

Wahlweise 4 oder 6 Tower (PA Tower)


Aufbauzeit (ab Stellplatz): ca. 6h (betrifft Bühnenbau)

Diese Bühne wird durch eine stabile Konstruktion eines Prolyte MPT – Ground Support errichtet, dies gewährleistet eine hohe Standsicherheit sowie eine hohe Dachlast.

Bühne 12,8 x 10,8

Bühnenlänge: 12,80 mBühnenfläche: 120 m2 (überdacht)
Bühnenhöhe: 7,50 mBühnentiefe: 8,80 m
Podesthöhe: 1,00 bis 1,60 mLichte Höhe: 5,80 bis 6,50 m
3-seitig umlaufendes GeländerTreppen: 2
Frontplane u. Acrofloor:
schwarz 
Dachplane: schwarz

Wahlweise 4 oder 6 Tower (PA Tower)


Aufbauzeit (ab Stellplatz): ca. 8h (betrifft Bühnenbau)

Diese Bühne wird durch eine stabile Konstruktion eines Prolyte MPT – Ground Support errichtet, dies gewährleistet eine hohe Standsicherheit sowie eine hohe Dachlast.

Märchenbühne

Technische Beschreibung BühneTechnische Beschreibung Türme
Überdachte Bühnenfläche: 24 m²Turmhöhe: 6,34 m
Bühnenlänge: 6,80 mTurmdurchmesser: 1,30 m
Bühnentiefe: 4,80 mBeplanung: variabel
Bühnenhöhe: 4,90 mBeleuchtung: von Innen
Lichte Höhe: 3,50 bis 3,90 m 
Podesthöhe: 0,60 bis 1,00 m 
3-seitig umlaufendes Geländer 
Frontplane: schwarz oder weiß 
Dachplane: schwarz oder weiß

Bühne Turm/Schlossbühne

Die Märchenbühne 6,80 x 4,80 m mit zwei separaten Türmen ist vor allen für Events mit den Themen Mittelalter, Märchen, Schloss etc. geeignet.

Diese Bühne wird durch eine stabile Konstruktion eines Prolyte MPT – Ground Support errichtet, dies gewährleistet eine hohe Standsicherheit sowie eine hohe Dachlast. Ein gesetzlich vorgeschriebenes Abwurfsystem ist für die Seiten- und Rückfrontplanen eingebaut. Ein gültiger Standsicherheitsnachweis ist für diese Bühnenvariante vorhanden. Unsere Traversen sind RW TÜV geprüft und entsprechen den deutschen Sicherheits-vorschriften.

Die Türme wurden aus vier zylindrischen Einzelelementen und einem kegelförmigen Dachelement konstruiert, hierdurch ist ein Auf- und Abbau an verschiedenen Standorten möglich. Die Fertigung der Türme erfolgte aus Stahlhohlprofilen, welche auf einer Proylte-MTB-Base befestigt sind. Eine Ausleuchtung der Türme von Innen ist möglich, sowie die Anbringung von Boxenelementen. Ein Prüfbuch ist vorhanden.

Alternativ können die Türme auch unabhängig von der Bühnenkonstruktion errichtet werden. Hier ist eine Standsicherheit bis zu einer Windstärke 10 gewährleistet. Für die Gegenlasten werden Betonteile eingebaut.